Sassoalloro von Biondi Santi - Deutschversion


Sassoalloro von Biondi Santi dem Castello di Montepò in der Nähe von Grossetto Toskana

Im Jahre 1900 gründeten Ciro Biondi und Giuseppe Brancatelli 
ihr Weingut. Die Familie Biondi Santi hatte schon seid dem Jahre 
1302, den Weinbau und die Weinkultur in Italien massiv mitgeprägt, 
somit war es kein Zufall das Ciro Biondi diesen Weg eingeschlagen 
hatte. In der Folge und mit dem sagenhaften Oenologen Salvo 
Foti produzierten sie Wein in der allerersten Güte, Spitzenbrunellos, 
die bis heute einen festen Stammplatz in den besten Weinkellern der 
Welt haben, Lagerfähigkeit dieser kräftigen Brunello di Montalcino 
Riservas, bis 100 Jahre. Der jüngeste Kauf der Familie Biondi Santi, 
ist dieses Castello di Montepò, das im Gegensatz zu den beiden 
Villas, il Greppo und Poggio Salvi, sich dem Anbau von Sangiovese 
Grosso verschrieben hat.
Mit dem Oenologen Luca Martelli, schuf Jacopo Biondi Santi, der 
heutige Inhaber einen sagenhaften Rotwein mit dem Namen Sassolloro 
( Lorberfelsen, Lorberstein) . Den Namen wurde von einem 
vulkanischen Felsen mit goldenen Einschlüssen und der Grösse 
von 8 x 4 Meter hergeleitet, der in der Maremma dem Anbaugebiet liegt.
Der erste Sassollore mit dem Jahrgang 1991 der in den Verkauf kamm, 
wurde bei den Kritiker hoch gelobt, der schöne Tanniengehalt der bei 
diesem Sangiovese sehr untypisch war, gab Anlass zum Rätseln. Um 
diesen Effekt zu erreichen, werden nur neue Fässer gebraucht, die sie 
mit  Zitronensäure und heissem Dampf vorbehandeln.



Sassollore:              1995 - 2002 getrunken      kräftiger, junger Italiener mit schönenTanniene , Flasche 2
                                                                              Stunden vorher öffnen oder dekantieren um Luft zu 
                                                                              geben.
                                 1996 - 2005   jährlich getrunken - Ein konstanter und sicherer Wert zu einem    
                                                                              günstigen Preis. Der Wein ist jung trinkbar jedoch auch 10
                                                                              bis 15 Jahre lagerfähig

Traubensorte:          100% Sangiovese Grosso

Passt gut zu:            Vorspeisen mit kaltem Fleisch, Kalbfleisch und Fisch mit Tomatensaucen, gegrilltem
                                  Fisch und Weichkäse.      



Autor: Patrick Werner 


   


Nenhum comentário:

Postar um comentário